Zurück
 
 
Ihr Weg in die Reha

Ihr Weg in die Reha

 

Reha-Antrag: Ihr Weg ins Reha-Zentrum am St. Josef-Stift

Das Reha-Zentrum am St. Josef-Stift ist auf orthopädische und rheumaorthopädische Krankheitsbilder spezialisiert. Patienten, die mit einem künstlichen Knie- oder Hüftgelenk versorgt wurden, komplexe Eingriffe an der Wirbelsäule hatten, an Schulter, Sprunggelenk oder Hand operiert worden sind, finden im Reha-Zentrum am St. Josef-Stift ein optimal darauf abgestimmtes Behandlungskonzept.

Wir arbeiten mit folgenden Kostenträgern zusammen: 

  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Private Krankenversicherungen
    Die Klinik ist beihilfefähig anerkannt. 
  • Deutsche Rentenversicherung Westfalen
  • Deutsche Rentenversicherung Bund

Mit der Berufsgenossenschaft besteht ein Vertrag für erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP).

 
 

Patienten des St. Josef-Stifts

Unser Sozialdienst berät Patienten des St. Josef-Stifts in allen Fragen zur ambulanten oder stationären Reha. Mehr

Für externe Patienten

Für die Aufnahme von Patienten externer Kliniken in unser Reha-Zentrum ist unser Patientenmanagement für Sie da Mehr