Zurück
 
 

Zahlen und Daten

Kompetenz in Sachen orthopädischer, unfallchirurgischer und rheumaorthopädischer Rehabilitation
 

Mehr als 2.900 zuvor operativ versorgte Patienten schenken dem Reha-Zentrum am St. Josef-Stift Jahr für Jahr hinsichtlich der Anschlussheilbehandlung ihr Vertrauen. Zu den Schwerpunkten des Spektrums zählt die Anschlussheilrehabilitation nach einer Knie- oder Hüftgelenksimplantation oder auch nach komplexen Eingriffen an der Wirbelsäule.

Leistungszahlen

Stationäre Rehabilitation: 2.728 Patienten
Verweildauer: 20,75 Tage
Ganztägig ambulante Rehabilitation: 203 Patienten
Erweiterte ambulante Physiotherapie: 22 Patienten
Reha-Nachsorge: 65 Patienten